Reihe „Salz & Pfeffer“: „Nachhaltigkeit ist unser Job“

Donnerstag, 30.01.2020 | 18:30 Uhr / Café und Spieker (oder Bibliothek)

Carsten Huljus & Catrin Schreiber: „Nachhaltigkeit ist unser Job“. Carsten Huljus ist CEO eines internationalen „Sustainable Biomass Programme (SBP)“ von Energieunternehmen zur Förderung „Grüner Energie“. Catrin Schreiber ist Unternehmensberaterin -  ihr Motto: „Nachhaltigkeit auf den Punkt gebracht, wie sieht das praktisch aus?“

Der Abend beginnt mit einem Essen im Café, Vortrag ab 20 :00 Uhr.

Anmeldung erforderlich!

 

Alle sprechen von Nachhaltigkeit. Aber was heißt das eigentlich, fragt Catrin Schreiber; sie fasst es kurz: Nachhaltigkeit schafft, wer für sich selbst, oder eben auchim Beruf als Beraterin zum Beispiel für Unternehmen, dazu beiträgt, dass den nächsten Generationen aus der heutigen Lebensweise und industriellen Produktion kein Schaden entsteht. Oder einfacher: Nachhaltigkeit macht eine gute Zukunft erst möglich.

Zu den Referenten:

Carsten Huljus hat Internationale Forstwirtschaft studiert und leitet seit ein paar Jahren das „Sustainable Biomass Program (SBP)“, ein Zertifizierungssystem zum Nachweis der nachhaltigen Herstellung von Holzbiomasse.Initiiert wurde das von führenden Energieunternehmen in verschiedenen Ländern, die „green energy“ produzieren. Huljus wird Einblicke in seine Tätigkeit geben, über internationale Kooperationen, und er wird über die Rolle von Holzbiomasse im globalen Energiemix berichten, den Kohleausstieg und die nachhaltige Waldwirtschaft.

Catrin Schreiber ist studierte Landwirtin und selbstständig tätige Expertin für Nachhaltigkeitsmanagement. Sie setzt sich für nachhaltige Entwicklungsziele weltweit ein. Als Prozessbegleiterin hilft sie Unternehmen, mit kreativen Methoden sich auf die komplexe Herausforderung der Nachhaltigkeit einzulassen und „Corporate Responsibility“ (Verantwortung) zu übernehmen. Denn Nachhaltigkeit geht uns alle an– und verkauft sich gut!

Die Referenten bieten – wie sie verraten – für die Besucher des Erzähl-Cafés eine besondere Überraschung: Nachhaltigkeit zum Mitnehmen!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kontakt

Café Alte Posthalterei

Waldstr. 3

28857 Syke

Tel. 0 42 42 - 65 58 09 0

Mob. 01 51 - 23 00 54 32

E-Mail: mail@cafe-syke.de

 

Geschäftskonto: DE44 2915 1700 1011 0714 51

Spendenkonto RuSR e.V.:

DE85 2915 1700 1110 0158 54 bei der KSK Syke

Öffnungszeiten

Jeden Tag von 14:00 Uhr - 18:00 Uhr

 

Gerne öffnen wir das Café für Gruppen und kleine private Veranstaltungen auch außerhalb der normalen Öffnungs­zeiten.


Freies WLAN in Café