Täglich geöffnet

Seit fast 8 Jahren gibt es unser kleines, gemütliches Café, früher einmal die Scheune der alten Syker Posthalterei, daneben der 2014 wieder errichtete historische „Spieker“ - zum Verweilen, Genießen, Treffen . . .

Ein Buntes Programm

Kulturelles, Interkulturelles, Politisches, Menschliches - unsere Veranstaltungen bieten ein buntes Spektrum. Lassen Sie sich überraschen!

 

Wir fördern den Dialog

Der Verein "Rund ums Syker Rathaus e. V."  fördert Bildung, Kultur und Denkmalschutz. Er unterstützt den Dialog zwischen unterschiedlichen Kulturen und sozialen Gruppen.


Worpsweder Wolken(land)schaft von Jürgen Kampa
Worpsweder Wolken(land)schaft von Jürgen Kampa

Stadt und Land - eine Ausstellung von Ingrid Prill (malerin)

Sonntag, 05. August, bis Sonntag, 23. September 2018 | täglich 14:00 - 18:00 Uhr | Café und Spieker

 

"Licht und Schatten verleihen jeder Landschaft einen besonderen Ausdruck", schreibt Ingrid Prill auf ihrer Website. "Durch diese beiden Komponenten ist es möglich eine Atmoshäre zu schaffen, die in uns Menschen verschiedene Gemütszustände hervorrufen kann. Das macht Farben so bedeutsam." 

In der Ausstellung "Stadt und Land" kombiniert sie städtische Impressionen mit Bildern typischer Landschafteindrücke aus der Region.

 

Ingrid Prill ist in Bremen geboren, hat seit etlichen Jahren in Verden ihr eigenes Atelier und ihre Bilder bereits auf zahlreichen Ausstellungen präsentiert.

 

Über die Ausstellung berichtet die Kreiszeitung.

Das neue Programm für Herbst und winter

Projekte in Afrika, Erntehilfe in Kanada oder Naturschutz in der Region: Im Erzähl-Café werden Menschen aus Syke und umzu über ihr ehrenamtliches und berufliches Engagement berichten. Den Blick auf Europa, er beginnt diesmal mit Portugal, werden wir angesichts der Europa-Wahlen fortsetzen und erweitern.

Das Philosophie-Café konzentriert sich auf ausgewählte Persönlichkeiten, und Sprachen- und Reparatur-Café gehen in bewährter Form weiter.

Nicht zu vergessen unsere Ausstellungen: Nach den Ölgemälden von Ingrid Prill folgen mit Fotografien, inspiriert von den Worpsweder Malern, und zum Jahreswechsel eine eher literarische Ausstellung zum Thema Flucht.

Der Nachhaltigkeit widmet sich die letzte Veranstaltung der Saison bzw. bereits die erste der kommenden - ein Thema, das uns auch diesmal und in Zukunft  bewegen wird.

 

Den Programm-Flyer mit allen Veranstaltungen gibt es in gedruckter Form im Café, in der Bibliothek, im Rathaus und in der Kreissparkasse.

 

Als PDF zum Download auch hier:

Download
Programm Cafe Herbst-Winter 2018-2019.pd
Adobe Acrobat Dokument 744.4 KB

Ausstellung "Wolkenschaften - Himmelslandschaften und Naturgewalten" von Jürgen Kampa

Samstag, 29. September, bis Sonntag, 02. Dezember 2018 | täglich 14:00 - 18:00 Uhr | Café und Spieker

 

Inspiriert von den Naturbildern der alten Worpsweder Maler zeigt der in Worpswede lebende Fotograf Jürgen Kampa seine fotografierten Landschaftsimpressionen. Vor allem Wolkenformationen haben es ihm angetan, die für ihn "wunderschön, spannend und atemberaubend sind, man muss nur nach oben schauen".

 

In der Ausstellung präsentiert er ab dem 29. September eine Auswahl seiner atemberaubenden Himmelslandschaften. Am Ausstellungs-eröffnungstag ist der Künstler von 14:00 bis 18:00 Uhr anwesend.

 

Zuletzt waren 2017 im Rahmen der RAW in Worpswede großformatige Wolkenbilder von ihm in der Markusheide in Worpswede zu sehen.


Wenn Sie regelmäßig über unsere Veranstaltungen informiert werden wollen, so können Sie sich hier eintragen.

 



Kontakt

Café Alte Posthalterei

Waldstr. 3

28857 Syke

Tel. 0 42 42 - 65 58 09 0

Mob. 01 51 - 23 00 54 32

E-Mail: mail@cafe-syke.de

 

Geschäftskonto: DE44 2915 1700 1011 0714 51

Spendenkonto RuSR e.V.:

DE85 2915 1700 1110 0158 54 bei der KSK Syke

Öffnungszeiten

Jeden Tag von 14:00 Uhr - 18:00 Uhr

 

Gerne öffnen wir das Café für Gruppen und kleine private Veranstaltungen auch außerhalb der normalen Öffnungs­zeiten.


Freies WLAN in Café