Täglich geöffnet

Seit merh als 8 Jahren gibt es unser kleines, gemütliches Café, früher einmal die Scheune der alten Syker Posthalterei, daneben der 2014 wieder errichtete historische „Spieker“ - zum Verweilen, Genießen, Treffen . . .

Ein Buntes Programm

Kulturelles, Interkulturelles, Politisches, Menschliches - unsere Veranstaltungen bieten ein buntes Spektrum und sind meistens kostenlos. Lassen Sie sich überraschen!

 

Wir fördern den Dialog

Der Verein "Rund ums Syker Rathaus e. V."  fördert Bildung, Kultur und Denkmalschutz. Er unterstützt den Dialog zwischen unterschiedlichen Kulturen und sozialen Gruppen.


Natur, Wild und Jagd - Jäger und Gejagte

Donnerstag, 24. Januar 2019  / 18:15 Uhr bzw. 20 Uhr / Café und Spieker oder Bibliothek - in der Reihe "Salz & Pfeffer"

 

Wie vertragen sich Naturschutz und Jagd? Was sind Maßstäbe und Regeln der Jägerei und wie ist diese im Raum Syke organisiert? Zu solchen Fragen kann kaum jemand besser Auskunft geben als Ludwig Reeßing, seit über 20 Jahren der für unsere Region zuständige (Kreis-) Jägermeister. Der promovierte Agrar-Ökonom und praktizierende Steuerberater berät mehrere hundert Jäger im Kreis und vermittelt zwischen Naturschutz, Bauernschaft, Forstwirten und öffentlichen Belangen. Am 24. Januar wird er ab 20 Uhr über die vielfältigen Erfahrungen aus seiner Tätigkeit erzählen und für Fragen zur Verfügung stehen.

Und passend zum Thema dieses Abends gibt es vorher ab 18.15 Uhr ein Menü mit Wildschweinbraten, zubereitet von unseren Landfrauen und Uli Tatje aus Bramstedt.

Kosten: 15 Euro, zzgl. Getränke. Anmeldung bis zum 20.01.2019 bei: Gerhard Thiel, Tel. 01 70 / 8 06 45 06 oder per E-Mail an gthiel.syke@googlemail.de

 

Dazu ein Bericht im Syker Kurier

Traumschiff - Palm-Hoffmeister
Traumschiff - Palm-Hoffmeister

afrikanische Songs und Gospels

Gesungen und zum Mitsingen von Gisela und Yá Beppo

am 25.01.2019, 19.30 Uhr im Café

 

Als Begleitprogramm zur Ausstellung gibt es jetzt am 25.01.2019 um 19.30 Uhr eine Führung durch die Ausstellung und eine sinnliche Begegnung mit Afrika: Christiane Palm-Hoffmeister hat den stimmgewaltigen Sänger Beppo Theis und seine Frau Gisela eingeladen, eine Brücke von den Bildern zu ihren Erlebnissen bei ihren vielen Reisen nach Afrika zu bauen.

 

„mayebuye Afrika, nalingi yo – naleli yo Afrika“ ( schönes Afrika, ich weine um Afrika – und werde trotzdem singen)

 

Das ist die Botschaft, die Yá Beppo (großer Bruder) und Gisela uns mitgebracht haben. Und sie bringen uns diese Lieder nahe und bieten an, sie mit uns zu singen!

 

Eintritt frei! (Es geht ein Hut rum...)

 

Die Jägerschaft Diepholz im Internet
Die Jägerschaft Diepholz im Internet

Ausstellung „Heimat finden in Menschenland“

 Samstag, 08. Dezember 2018, bis Sonntag, 03. Februar 2019 |    täglich 14:00 - 18:00 Uhr | Café

 

Menschen auf der Flucht und und auf der Suche nach einer neuen Heimat. Darum geht es in der Ausstellung von Christiane Palm-Hoffmeister. Ihre Wortschriftbilder zeigen Impressionen aus zwei Jahren Beschäftigung des Umgangs mit den Geflüchteten in Politik, Presse und Medien: Collagen, Materialbilder und in Bilder eingeschmolzene Texte lassen Beklemmung und Hoffnung, Konflikte, Ablehnung und Willkommenskultur sichtbar werden und nachempfinden.

Christiane Palm-Hoffmeister, Leiterin der Kultur-Wassermühle in Barrien, widmet sich seit 1997 dem Schreiben von Gedichten und Prosa sowie der Gestaltung von WortSchriftBildern und Collagen.

Sie, so ihre Selbstbeschreibung, "möchte in einer klaren Sprache mit Worten aus den Lebensbezügen heutiger Menschen dazu beitragen, dass Kunst und Literatur als Erweiterung und Bereicherung des Lebens dienen können: sie sollen 'alltagstauglich' sein und nicht abschrecken, sie sollen neugierig machen und wacher."

 

Yá Beppo mit afrikanischen Kindern
Yá Beppo mit afrikanischen Kindern

Wenn Sie regelmäßig über unsere Veranstaltungen informiert werden wollen, so können Sie sich hier eintragen.

 

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Das Jahr 2018 in unserem Kultur-Café - Ein Rückblick in Bildern . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .



Kontakt

Café Alte Posthalterei

Waldstr. 3

28857 Syke

Tel. 0 42 42 - 65 58 09 0

Mob. 01 51 - 23 00 54 32

E-Mail: mail@cafe-syke.de

 

Geschäftskonto: DE44 2915 1700 1011 0714 51

Spendenkonto RuSR e.V.:

DE85 2915 1700 1110 0158 54 bei der KSK Syke

Öffnungszeiten

Jeden Tag von 14:00 Uhr - 18:00 Uhr

 

Gerne öffnen wir das Café für Gruppen und kleine private Veranstaltungen auch außerhalb der normalen Öffnungs­zeiten.


Freies WLAN in Café