Auf der Seidenstraße

 Donnerstag, 11.04.2019 / 19:30 Uhr / Spieker

 

Johannes Huljus, der seinerzeit selbst jahrelang in Pakistan beruflich tätig war, hat kürzlich Zentralasien, Usbekistan, Turkmenistan und Iran bereist und wird von seinen Eindrücken berichten: Begegnungen mit der mehrtausendjährigen Geschichte an der historischen Seidenstraße, mit der traditionellen und derzeitigen Kultur, Gespräche über Gegenwart, Zukunftserwartungen und die politische Situation.

Wie ist die Rolle des „Alten Orients“ in der heutigen Gesellschaft? Welche Bedeutung hat der Tourismus? Wohin geht der Weg in den neuen Nachfolgestaaten der Sowjetunion? Iran - eine Macht der/mit Zukunft?

Dazu rezitiert die Afghanin Zahra Khademi aus Gessel, die die längste Zeit ihres 19-jährigen Lebens im Iran verbrachte und seit drei Jahren in Syke lebt, Gedichte der persischen Nationaldichter Hafiz und Saadi.

 

Die historische Seidenstraße vom Mittelmeer bis China
Die historische Seidenstraße vom Mittelmeer bis China
Volles Haus beim Vortrag über die Impressionen von der Seidenstraße
Volles Haus beim Vortrag über die Impressionen von der Seidenstraße

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kontakt

Café Alte Posthalterei

Waldstr. 3

28857 Syke

Tel. 0 42 40 - 932501

Mob. 01 51 - 23 00 54 32

E-Mail: mail@cafe-syke.de

 

Geschäftskonto: DE44 2915 1700 1011 0714 51

Spendenkonto RuSR e.V.:

DE85 2915 1700 1110 0158 54 bei der KSK Syke

Öffnungszeiten

Jeden Tag von 14:00 Uhr - 18:00 Uhr

 

Gerne öffnen wir das Café für Gruppen und kleine private Veranstaltungen auch außerhalb der normalen Öffnungs­zeiten.


Freies WLAN in Café