»strukturen – fotografiken«

Ausstellung von Thomas Lagies

 

11.09.2022 - 27.11.2022 / Café / täglich von 14.00 - 17.00 Uhr

 

Die Intention und den Charakter seiner Ausstellung beschreibt Thomas Lagies so:

 

„'strukturen' (habe hierfür bewusst die schreibweise in kleinbuchstaben gewählt)

 

zunächst steht natürlich das sehen im vordergrund, soll heißen: mit offenen augen dort sein, wo man ist. einfach sehen, in die weite des raumes schauen und die nähe der details suchen, vielleicht das besondere entdecken. das innere objektiv macht jetzt klick – gut, wenn die kamera dabei ist!

 

nach dem auslösen ist vor dem bild. das sichten und die kreative bearbeitung ist immer bestandteil meiner arbeit. manchmal auch unerlässlich – high-end-objektive kann ich mir nicht leisten. aus der tiefe der bild-datenstruktur wird so manches erst sichtbar, farben werden lebendig, ergeben sich neue strukturen ...

 

die bilder kommen also nie direkt aus der kamera in den rahmen. ich bezeichne meine arbeiten auch deshalb als „fotografiken“, da insbesondere durch die bearbeitung auch viele grafische elemente sichtbar werden."

 

Thomas Lagies, Jahrgang 1955, lebt in Riede. Fotografie und insbesondere Bildbearbeitung sind vor allem Hobby, waren aber lange Jahre auch Bestandteil seiner Arbeit bei der Volkshochschule des Landkreises Diepholz.

 

Weitere Infos: www.tl-fotografik.de

 

=> Bericht im Weserkurier

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kontakt

Café Alte Posthalterei

Waldstr. 3

28857 Syke

Tel. 0 42 42 - 655 80 90

Mob. 01 51 - 23 00 54 32

E-Mail: mail@cafe-syke.de

 

Geschäftskonto: DE44 2915 1700 1011 0714 51

Spendenkonto RuSR e.V.:

DE85 2915 1700 1110 0158 54 bei der KSK Syke

Öffnungszeiten

 

Dienstag bis Sonntag

von 14:00 Uhr - 18:00 Uhr

 

Reservierungen bitte nur telefonisch oder direkt im Café. Danke!

 


Freies WLAN in Café