"Der Optimismus des Seins"

Grafiken von Tetjana Popovichenko

 

04. Dezember 2022 bis Anfang März 2023 / Café und Spieker / täglich von 14.00 - 17.00 Uhr

 

"Meine Liebe, ,Porträts von Häusern' zu zeichnen, hilft mir zu leben und ein Optimist zu sein."

 

Tetjana Popovichenko, Mitglied der National Union of Artists of Ukraine. Geboren 1961 in Odessa, Ukraine. Absolventin der Odessa State College of Arts (OGHU) M. B. Grekova* im Jahr 1981. Mitglied von gesamtukrainischen und internationalen Pleinairs (Polen, Türkei, Georgien, Schweiz) und Ausstellungen. 40 Einzelausstellungen in der Ukraine (Kiew, Iwano - Frankiwsk, Luzk, Wladimir - Wolynskij), in Frankreich (Saint-Julien-en-Genevois) 1995, Belgien (Mechelen) 1996-2000, Ungarn (Budapest) 2000 und Polen (Bartoshyce, Elblag) 2018-2019.

Zeichnen sei derzeit ihre Lieblingsbeschäftigung,  vor allem städtische Zeichnungen.

 

Tetjana Popovichenko konnte im März aus der Ukraine fliehen und lebt seit dem 23.03. in Deutschland, z.Zt. in Martfeld.

 

Ausstellungseröffnung am 01.12. um 18:00 Uhr, mit anschließendem ukrainischen Abend (Essen, Kultur, Information, Musik).

 

* M. B. Grekov ist ein 1936 verstorbener ukrainischer Künstler. Er malte Kriegsszenen und die Hochschule wurde nach ihm benannt.

 

 

=>  Artikel in der Kreiszeitung

=> Artikel im Weserkurier

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kontakt

Café Alte Posthalterei

Waldstr. 3

28857 Syke

Tel. 0 42 40 - 932501

Mob. 01 51 - 23 00 54 32

E-Mail: mail@cafe-syke.de

 

Geschäftskonto: DE44 2915 1700 1011 0714 51

Spendenkonto RuSR e.V.:

DE85 2915 1700 1110 0158 54 bei der KSK Syke

Öffnungszeiten

Jeden Tag von 14:00 Uhr - 17:00 Uhr

 

Gerne öffnen wir das Café für Gruppen und kleine private Veranstaltungen auch außerhalb der normalen Öffnungs­zeiten.


Freies WLAN in Café