Unser Café

Das internationale Café-Team unserer Freiwilligen (nicht vollständig)
Das internationale Café-Team unserer Freiwilligen (nicht vollständig)

Unser Café-Team

Wir sind kein kommerzieller Betrieb und keine „Profis“ in der Gastronomie. Wir alle arbeiten ehrenamtlich. In die Hilfe bei Restaurierung und Wiederaufbau der beiden Gebäude – Café und Spieker – haben einige von uns viele Stunden freiwilliger Arbeit gesteckt.

 

Den Service im Café haben über 30 ehrenamtlich tätige Frauen und Männer übernommen, die gerne für Sie da sind und Ihnen den Aufenthalt im Café angenehm machen möchten. Dabei sind Jüngere und Ältere, auch aus unterschiedlichen Ländern - ein bunt zusammengesetztes Team!

 

Die Torten und der Kuchen werden von örtlichen kleinen Betrieben täglich frisch gebacken und geliefert! Wir führen auch Torten ohne Gelatine, auf Nachfrage bieten wir Ihnen auch glutenfreien Kuchen.

 

Und natürlich ist unser Kaffee fair gehandelt und biologisch.

Mehr als ein Drittel des Café-Teams hat persönliche Erfahrungen mit Flucht und Vertreibung - nun können sie sich im Café sinnvoll betätigen, sind in ein Team eingebunden, haben Kontakt zu anderen Mitarbeiterinnen und Gästen, lernen täglich dazu und machen viele wertvolle Erfahrungen. Wir leisten daher auch einen wichtigen Beitrag zur Integration.


Café-garten

Bei schönem Wetter lädt der Café-Garten zum Verweilen und Genießen ein: eine große Rasenfläche mit rund 60 Sitzplätzen, umrahmt von Hecken und Rhododendren, auf dem Gelände der alten Posthalterei mit seinem alten Baumbestand.

Gasträume

Das Café verfügt über zwei abtrennbare Gasträume. Diese bieten jeweils 20 - 24 Personen Platz. Ein dritter Raum gleicher Größe (Waldstraße, Ecke Hermannstraße) wird von der VHS genutzt, kann aber ebenfalls vom Café vergeben werden.


Der spieker

Der Fachwerkspeicher (der „Spieker“) bietet 30 − 35 Personen Platz. Für viele unserer Veranstaltungen und Ausstellungen ist der Spieker ein idealer Ort. Er kann für kulturelle und ebenfalls private Veranstaltungen gemietet werden, z.B. als Ort für Trauungen. Schauen Sie sich die Räume gerne einmal an. Kosten auf Anfrage.

 

 Der Spieker nach seiner Restaurierung im Jahr 2014


Kontakt

Café Alte Posthalterei

Waldstr. 3

28857 Syke

Tel. 0 42 42 - 65 58 09 0

Mob. 01 51 - 23 00 54 32

E-Mail: mail@cafe-syke.de

 

Geschäftskonto: DE44 2915 1700 1011 0714 51

Spendenkonto RuSR e.V.:

DE85 2915 1700 1110 0158 54 bei der KSK Syke

Öffnungszeiten

Jeden Tag von 14:00 Uhr - 18:00 Uhr

 

Gerne öffnen wir das Café für Gruppen und kleine private Veranstaltungen auch außerhalb der normalen Öffnungs­zeiten.


Freies WLAN in Café